Grusswort

Emanuel Waeber

OK-Präsident

Liebe Schwingsportfreunde und Gäste

 

Zwilchhosen und Sägemehl gepaart mit Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer zeichnen unseren weltweit einmaligen Schweizer Schwingsport aus. Dieser einzigartige Sport verlangt eine langjährige und gewissenhafte Vorbereitung, Training sowie Durchhaltewille. Verbunden mit gelebter Tradition, Fairness und Loyalität ist heute der Schwingsport ein grosses Volksfest für alle Generationen. Die Rituale des Schwingens sind gekennzeichnet durch einen gesunden Wettkampfgeist in einem Umfeld von gegenseitigem Respekt und Glaubwürdigkeit.

 

Am Ende des Wettkampfes reichen sich die Konkurrenten gegenseitig die Hand und der Sieger wischt dem Unterlegenen das Sägemehl vom Rücken ab. Dieser Handschlag symbolisiert sämtliche Werte dieses Sports, nämlich den gegenseitigen Respekt zwischen den Athleten, der auf das Publikum überspringt. Diese einfachen Gesten, welche den Geist des Schwingens ausmachen, wollen wir am nächsten Freiburger Kantonalschwingfest gemeinsam leben.

 

So dass der Zauber der Schwingfeste fortleben möge und dies in einem optimalen Umfeld stattfinden kann, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Der Schwingklub Sense gemeinsam mit dem Organisationskomitee des Freiburger Kantonalschwingfestes bedanken sich bei Ihnen für den Besuch im Sensebezirk.

 

Dank Ihrer Unterstützung, Ihrer Teilnahme am 95. Freiburger Kantonalschwingfest vom 5. Mai 2019 in Heitenried, helfen Sie, unser Ziel zu realisieren:

 

Auf dass Traditionen und Werte des Schwingsportes auch in Zukunft Bestand haben und auf ein wunderbares Fest!  

 


Unsere Königspartner


Unsere Medienpartner


Kontakt: Emanuel Waeber , Niedermuhren 78, 1714 Heitenried